Abwechslung beim Speiseplan ist für alle Familienmitglieder wichtig

Abwechslung beim Speiseplan ist für alle Familienmitglieder wichtigWer Kinder hat, der kennt in der Regel das Problem, dass die Kleinen mehr oder weniger gar keinen oder nur einen geringen Appetit haben. Für dieses Problem können unterschiedliche Ursachen verantwortlich sein, die dazu führen, dass Kinder keine große Lust aufs Essen verspüren. In vielen Fällen schafft jedoch bereits eine größere Abwechslung im Speiseplan die nötige Abhilfe.

Während ihrer Entwicklung durchlaufen Kinder zahlreiche Perioden, welche unter anderem auch das Essverhalten beeinflussen. So kommt es bei vielen Kindern beispielsweise dann zu einer Appetitlosigkeit, wenn es an die Umstellung von flüssiger auf feste Nahrung geht. Hier machen viele Eltern jedoch den Fehler, dass sie wochenlang an bestimmten Produkten festhalten, auch wenn Kinder die gereichten Lebensmittel überhaupt nicht mögen.

Für Abwechslung beim Essen sorgen

Gerade bei Kindern ist es wichtig, für eine Abwechslung beim Essen zu sorgen. Dies gilt nicht nur für den Geschmack, sondern auch für Gerüche, Farben oder Konsistenz der Lebensmittel.

Neben einem gemäßigten Anteil an tierischer Kost kommt es vor allem auf eine möglichst fettarme Ernährung an. Als kleine Mahlzeit für zwischendurch eignet sich insbesondere Obst wie Äpfel oder Bananen. Soll es einmal etwas Besonderes sein, dann darf auch gerne mal etwas bei einem Lieferservice bestellt werden. Der Heimservice für die ganze Familie bietet eine große Auswahl an verschiedenen Gerichten für Groß und Klein. Neben der Abwechslung bietet ein Lieferservice aber stets auch den Vorteil, dass man sich einmal nicht mit Kochen und Abwasch herumschlagen muss. Wer noch nach dem passenden Heimservice sucht, der findet im Internet eine große Auswahl. Einfach die Postleitzahl in eine entsprechende Suchmaschine eingeben und diese zeigt dann mit nur wenigen Klicks gleich auch übersichtlich aufgelistet die zur Verfügung stehenden Lieferdienste. Gerade in größeren Städten findet sich so für jeden Geschmack schnell auch der passende Anbieter.

Neben der Auswahl der Mahlzeiten sollten Eltern jedoch immer auch auf die Einhaltung eines gewissen Ess-Rhythmus achten. Damit sich der Organismus an die Essensaufnahme gewöhnen kann, empfiehlt es sich, genaue Essenszeiten einzuhalten. Hat das Kind dennoch einmal keinen Hunger, so sollte es in keinem Fall zum Essen gezwungen werden

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid