Archiv des Autors: Oliver Schmid

Über Oliver Schmid

Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.

Ursachen für Rosacea

Die  genauen Ursachen für Rosacea sind noch nicht belegt, doch man geht von verschiedenen Faktoren aus, die eine Erkrankung begünstigen können. Neben den Genen werden auch verschiedene Umwelteinflüsse und eine Störung der Darmflora als Verursacher genannt. Experten vermuten, dass mehrere dieser bisher gefundenen Ursachen zusammenkommen müssen, um Rosacea zu erzeugen, doch man weiß bisher noch zu wenig über die einzelnen Wechselwirkungen. Auch in der chinesischen Medizin ist Rosacea bekannt und die Chinesen versuchen dem Problem ganzheitlich entgegenzutreten.

Weiterlesen →

Körpergröße und Gewicht fest im Blick – entwickelt sich mein Kind normal?

Körpergröße und Gewicht fest im Blick - entwickelt sich mein Kind normal?Die Entwicklung eines Kindes umfasst neben der Reifung von Körper und Geist auch die Erweiterung der bereits durch die genetisch vorhandenen und durch die Umwelt beeinflussten Fähigkeiten. Insbesondere, was die Körpergröße und das Gewicht betrifft, machen sich viele Eltern Gedanken darüber, ob sich ihr Kind normal entwickelt.

Entwicklung von Körpergröße und Gewicht

Körpergröße und Gewicht nehmen bei der Entwicklung des Kindes entsprechend ihrem Alter zu. Da nicht alle Organe und Körperteile mit dem gleichen Tempo wachsen, verschieben sich dabei die Proportionen. Experten sprechen hier von einem allometrischen Wachstum. So macht der Kopf bei einem Neugeborenen rund ein Viertel der Gesamtlänge aus. Bei einem Erwachsenen ist dies der Anteil dagegen nur noch ein Achtel.

Weiterlesen →

Heilberufe: Arbeiten in der Krankenpflege

Heilberufe: Arbeiten in der KrankenpflegeSoziale Berufe werden oft als Berufung gesehen und das sind sie im Kern auch. Wer gerne anderen hilft, ihnen zur Seite steht und sich durch ein ehrliches Lächeln motivieren lässt, ist in den vielen sozialen Berufen gut aufgehoben. Die Arbeit in der Krankenpflege gilt als Säule der Gesellschaft und nicht nur in Kliniken und Altenheimen werden Mitarbeiter gesucht. Ein Unfallopfer auf dem Weg der Genesung zu begleiten, motiviert viele oft mehr als öffentliche Anerkennung und die verantwortungsvolle Aufgabe einem Menschen zu helfen, bietet auch gute Karrierechancen. Nach einigen Jahren Berufserfahrung öffnen sich nicht nur Türen in Spezialklinken überall auf der Welt, sondern es gibt auch durchaus Möglichkeiten von der Krankenstation auf die Verwaltungsebene zu wechseln.

Weiterlesen →

Redunovin und Oxitamin – Anwendung und Wirkungsweisen

Redunovin

Bild: Redunovin; Quelle: Redunovin.com

Ein gutes und reichhaltiges Essen verschmäht wohl niemand gern. Wird die Ernährung jedoch nicht abwechslungsreich und ausgewogen, sondern stattdessen einseitig und nährstoffarm gestaltet, kann dies schwerwiegende Konsequenzen für die Gesundheit nach sich ziehen. Nicht nur Übergewicht kann die Folge sein. Bei einer ungesunden Ernährungsweise kann es stets auch zu Erkrankungen, wie Fettleibigkeit, Diabetes, Krebs oder zu einem Herzinfarkt kommen.

Ist man jedoch erst einmal vom Übergewicht betroffen, so gestaltet es sich zumeist alles andere als einfach, die lästigen Pfunde wieder los zu werden. Der Markt bietet zahlreiche Diäten, die blitzschnelles Abnehmen versprechen. Es stellt sich dabei allerdings nicht selten der Jo-Jo-Effekt ein und die Pfunde sind genauso schnell wieder da, wie sie zunächst verschwunden sind.

Weiterlesen →

So können Sie auftretende Erkältungsbeschwerden schnell lindern

So können Sie auftretende Erkältungsbeschwerden schnell lindernEin guter Job ist heutzutage schwer zu finden und aus diesem Grund ist es auch ratsam, Erkältungsbeschwerden schnell wieder zu lindern. Bestenfalls beginnt man hiermit auch schon bei den ersten Kennzeichen, denn dann ist die Chance, dass es gar nicht zu den großen Beschwerden oder einer Vireninfektion kommt, in der Regel ziemlich hoch.

Natürlich kann man nicht mit einer tropfenden Nase oder einem schweren Husten im Büro oder an einem anderen Arbeitsplatz, oder gar in einer Konferenz sitzen. Es ist jedoch auch nicht ratsam sich wochenlange Krankenzeiten zu leisten, was gerade für Young professionals gilt.

Weiterlesen →

Familiengesundheit: Hilfsmittel gegen Durchfall

Familiengesundheit: Hilfsmittel gegen Durchfall Eine Durchfallerkrankung kann ganz verschiedene Ursachen haben. Sowohl verdorbene Lebensmittel, als auch eine bakterielle Infektion können dies auslösen. Der gewöhnliche Durchfall dauert zumeist 2 – 3 Tage und sein Verlauf ist gemäßigt, sodass der Wasserverlust nicht so stark ist, dass es lebensbedrohlich werden könnte. Gerade bei Kindern und älteren Menschen führt der Durchfall sehr schnell zur Schwächung des Körpers und des Flüssigkeitshaushaltes.

Schweren und länger andauernden Durchfall natürlich behandeln

Wer die schwere Durchfall-Form hat, dem sei dringend anzuraten einen Arzt aufzusuchen oder natürliche Methoden anzuwenden, die den Wasserhaushalt einigermaßen stabil halten. Wem durch die üblichen Hausmittel-Methoden, wie Salzstangen und Cola oder Bananen nicht zu helfen ist, der sollte zu stärkeren Hilfsmitteln greifen.

Weiterlesen →

Abwechslung beim Speiseplan ist für alle Familienmitglieder wichtig

Abwechslung beim Speiseplan ist für alle Familienmitglieder wichtigWer Kinder hat, der kennt in der Regel das Problem, dass die Kleinen mehr oder weniger gar keinen oder nur einen geringen Appetit haben. Für dieses Problem können unterschiedliche Ursachen verantwortlich sein, die dazu führen, dass Kinder keine große Lust aufs Essen verspüren. In vielen Fällen schafft jedoch bereits eine größere Abwechslung im Speiseplan die nötige Abhilfe.

Während ihrer Entwicklung durchlaufen Kinder zahlreiche Perioden, welche unter anderem auch das Essverhalten beeinflussen. So kommt es bei vielen Kindern beispielsweise dann zu einer Appetitlosigkeit, wenn es an die Umstellung von flüssiger auf feste Nahrung geht. Hier machen viele Eltern jedoch den Fehler, dass sie wochenlang an bestimmten Produkten festhalten, auch wenn Kinder die gereichten Lebensmittel überhaupt nicht mögen.

Weiterlesen →

Weiterbildung in der Pflege

Weiterbildung in der PflegeGenauso wie in nahezu allen anderen Bereichen des beruflichen Lebens, haben auch Kräfte, die im Bereich der Pflege tätig sind, die Möglichkeit, sich fachlich weiterzubilden. Diese Maßnahmen dienen der Erweiterung der bis zu diesem Zeitpunkt erlangten beruflichen Qualifikationen. Neben der beruflichen Weiterentwicklung hat Weiterbildung in der Pflege auch das Ziel, die Berufschancen der Mitarbeiter zu verbessern. Die Rubrik Pflege auf www.erbrecht-heute.de informiert ausführlich über die Angebote und Möglichkeiten, die in diesem Bereich zur Verfügung stehen.

Weiterlesen →

Die Tagespflege entlastet Angehörige

Die Tagespflege entlastet AngehörigeDie Pflege von Angehörigen fordert von den Betroffenen ein hohes Engagement und viel Kraft. Allerdings können sie sich diese Arbeit auch wesentlich erleichtern. Dabei muss keineswegs ein Umzug in ein Heim angedacht werden. Schon eine Tagespflege hilft den Pflegenden sehr, dass sie auch auf die Dauer mit der Situation fertig werden. Dabei sollten sie auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen haben, wenn sie den zu Betreuenden anmelden. Für beide Seiten kann der Aufenthalt in einer Tagesklinik durchaus sehr viele positive Seiten haben. Die Tagespflege hilft nicht nur den Angehörigen. Auch die behinderten Menschen und Senioren profitieren von dieser Art der Unterkunft. Sie haben dabei die Möglichkeit, dass sie nicht nur sehr gut versorgt werden, sondern ebenfalls mit anderen Menschen zusammen kommen. Das kann zu einem regen Gedankenaustausch führen und für die notwendige Abwechslung im Alltag beitragen.

Weiterlesen →

Pflege ist Füreinander da sein

Pflege ist Füreinander da sein In Notsituationen steht die Familie in der Regel zusammen, und wenn ein Familienmitglied zum Pflegefall wird, dann wird die Pflege immer öfter von Familienangehörigen übernommen. Der Vorteil dabei ist, dass der Pflegebedürftige in seiner gewohnten Umgebung bleiben kann und nicht in ein Heim verlegt werden muss. Für den Pflegebedürftigen ist es ein gutes Gefühl nicht in ein Heim und damit in eine fremde Umgebung „abgeschoben“ zu werden.

Für den Pflegenden bezahlt die Pflegeversicherung einen Zuschuss, damit die Zeit in der er den Pflegefall betreut, honoriert wird. Doch in erster Linie werden Angehörige gepflegt, weil man mit ihnen liebevoll und innig verbunden und füreinander da ist. Derjenige, der die pflegerische Leistung erbringt, muss sein komplettes Leben verändern. Das machen die wenigsten aus Pflichtgefühl, sondern weil der Pflegebedürftige zum Pflegenden in tiefer Verbundenheit steht.

Weiterlesen →

Pflegeunterstützung durch professionelle Pflege

Pflegeunterstützung durch professionelle PflegeMeist wird die Pflege der Bedürftigen durch die eigenen Kinder oder andere Verwandte übernommen. Doch dies kann, vor allem, wenn die Pflegebedürftigkeit immer größer wird, zu einer starken Belastung oder sogar Überforderung der Kinder werden. Dies birgt die Gefahr, dass die Pflege unvollständig oder sogar schädlich sein kann, nicht nur aufgrund der fehlenden Ausbildung, sondern auch aufgrund von Zeit- und Kraftmangel. Deshalb suchen sich viele Familien eine Pflegeunterstützung durch einen professionellen Pfleger oder eine Pflegerin. Für den Anfang findet man einige Informationen über die Pflege auf www.erbrecht-heute.de.

Weiterlesen →

Pflegeeinrichtungen in Deutschland

Pflegeeinrichtungen in DeutschlandNeben der heimischen Pflege mit Unterstützung durch ambulante Pflegedienste kommt größeren Einrichtungen die Aufgabe der Pflege von Menschen zu. In diesen Häusern werden die Pflegebedürftigen von professionell ausgebildetem Pflegepersonal in ihrem täglichen Dasein unterstützt und gefördert. Diese Pflegeheime arbeiten entweder vollstationär oder auch teilstationär. Bei der vollstationären Pflege ist der Patient rund um die Uhr im Gewahrsam des Pflegepersonals. Unterstützt werden diese durch Ärzte und Therapeuten der unterschiedlichsten Fachbereiche. Im Rahmen der teilstationären Pflege sind die Patienten entweder nur tagsüber oder nur nachts unter Betreuung. Dies soll ihnen ein möglichst hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigenverantwortung am eigenen Leben erhalten und sie motivieren soviel wie möglich davon selbst zu gestalten. Damit bewahren sich die meist älteren Menschen ein höheres Maß an Agilität und Lebensfreude. Der Pflegeaufwand für diesen Personenkreis ist wesentlich geringer, als im Rahmen der vollstationären Pflege. Man unterscheidet bei diesen Institutionen in erster Linie Altenpflege- und Behindertenpflegeheime.

Weiterlesen →