Indifferent

IndifferentEin modernes Phänomen ist ein zunehmendes gleichgültiges Verhalten von Jugendlichen in allen sozialen Schichten. Moralische Grundsätze und gesellschaftliche Werte werden nicht hinterfragt und ein wesentlicher Bestandteil ihrer Zielsetzung ist der Konsum. Ist eine Person indifferent, so birgt dies durchaus Gefahren für die soziale Umgebung in sich. Gleichgültigkeit, Desinteresse und Ignoranz sind die Basis für alle die, welche die Gesellschaft negativ beeinflussen und sich auf Kosten anderer bereichern wollen. Alle Menschen leben im sozialen Miteinander und beeinflussen sich gegenseitig und können es sich eigentlich nicht leisten indifferent eingestellt zu sein.

Durch unterschiedliche Medien und die Rückmeldungen im Bekanntenkreis wird dieses indifferent sein oft unterstützt. Diese Menschen zeichnen sich durch mangelndes Interesse und Entscheidungsschwäche aus. Durch ein Überangebot an Konsumgütern und Freizeitbeschäftigungen fällt es diesen Personen schwer, sich zu positionieren und das, für sich wichtige, herauszufiltern. Die Ursachen sind oftmals in der Kindheit zu finden und durch Vorleben oder Überfürsorge zu begründen. Eine große Verantwortung fällt hier den Medien und den Idolen zu. So haben sich zum Beispiel, in der Vergangenheit, durch eine Werbekampagne für mehr Zivilcourage, die ersten Bürgerinitiativen gegründet, die für lokale Interessen Ihr Recht erkämpfen wollten.

Bitcoin.de-Preis

Die Bemühungen der Gesellschaft Indifferenz nicht zum Trend werden zu lassen sind vielschichtig. In den schulischen Bereichen können Jugendliche sich unter Anleitung engagieren, selbst Ziele formulieren und verwirklichen, um dem indifferenten Verhalten gegenüber zu treten. In Gesprächsrunden, Themenunterrichten und Projekten werden brisante und aktuelle Inhalte behandelt und erörtert. Der Einfluss der Familie auf Heranwachsende wird immer geringer, deshalb besitzen gerade Personen des öffentlichen Lebens eine besondere Vorbildfunktion, die nicht nur für die Jugendlichen gilt. Gegen Indifferenz helfen Wachsamkeit und Engagement. So ist jeder Einzelne für sich und seinen Bekanntenkreis gefordert, seine persönlichen Freiheiten dadurch zu bewahren, indem er gegen die Gleichgültigkeit anderer vorgeht und diese versucht, mit einzubinden.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid