Mit dem Hund unterwegs sein

Mit dem Hund unterwegs sein Der treue, bellende Vierbeiner ist meist ein fester Teil der Familie. Spaziergänge, Wanderungen und die Fahrten in den Urlaub darf der Hund zusammen mit der Familie genießen und natürlich sind Leine und Halsband bei jedem Ausflug dabei. Doch die Halsbänder und Leinen sind schon vor einigen Jahren in die Kritik geraten. Zieht der Hund an der Leine, wirkt die gesamte Zugkraft auf seinen Hals ein und Kritiker wollen dies ändern. Tatsächlich kann ein Hundegeschirr dafür sorgen, dass Spaziergänge entspannter verlaufen. Ein Ruck des Hundehalters an der Leine kann bei einem Halsband in extremen Fällen zu Schäden an der Wirbelsäule führen, während sich bei einem guten Geschirr die Kraft so verteilt, dass die Wirbelsäule nicht zusammengeschoben wird. Es liegt also vor allem am Halter, ob ein Halsband oder das Geschirr die bessere Lösung ist. Wobei bei beiden Varianten die Qualität eine große Rolle spielt.

Starre Geschirre, die nicht gepolstert sind oder in der falschen Größe gewählt wurden, engen den Hund ein und scheuern an Brust oder Rücken. Zu breite Halsbänder führen dazu, dass der Hund sich abgeschnürt fühlt, was zu einer generellen Abwehrreaktion führt. Wer mit dem Hund unterwegs sein will und dabei ein entspanntes Gefühl haben möchte, sollte auf hochwertige Hundegeschirre zurückgreifen. Sie sind an den Unterseiten gepolstert, hochwertig verarbeitet und zweifach zu verstellen. So können sie perfekt an den Brustkorb des Hundes angepasst werden. Der Hund fühlt sich nicht eingeengt, spürt aber, dass der Halter in fest im Griff hat und „Ausbüchsen“ sinnlos ist. Vor allem unerfahrene Hundehalter sollten sich beim Anpassen des Hundegeschirrs vom Verkäufer helfen lassen und die verschiedenen Modelle vorher in den Händen halten. So bekommt man ein Gefühl für die Materialien und spürt schnell, ob ein starres Gewebe den Hund stören könnte, oder sich das Geschirr wunderbar an den Brustkorb anschmiegen kann und weder Mensch noch Tier in irgendeiner Form von Schmerzen geplagt ist.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.