Was sind Märchen?

Was sind Märchen?Wenn der Abend gekommen ist und die Kinder gemütlich im Bett liegen, ist es Zeit für die Märchenstunde mit ihren Geschichten voller Fabelwesen und zauberhaften Begebenheiten. Die Auswahl ist groß, so dass tausendundeine Nacht kein Mangel an neuen Geschichten herrscht.

Märchen sind eine sehr alte Form der mündlichen Überlieferung von wundersamen Geschichten. Das Wort geht auf das mittelhochdeutsche Maere zurück und bedeutet soviel wie Kunde oder Nachricht. In allen Kulturkreisen war die mündliche Erzählung das Mittel für die des Lesens unkundige Bevölkerung, Geschichten und Begebenheiten weiter zu geben und lebendig zu erhalten. Die schriftliche Form des Märchens kam erst in jüngerer Zeit auf und wurde in Deutschland durch die Gebrüder Grimm begründet.

Die Märchen erzählen von sonderbaren und wunderlichen Begebenheiten, die zauberhafte Elemente enthalten. So gibt es sprechende Tiere, Hexen und Zauberer, Riesen und Zwerge, Einhörner und Zauberspiegel. Sie sind ohne Ort oder Zeit, sondern schweben in der grenzenlosen Phantasie. Auch Namen sind selten, meist werden die Protagonisten durch ihre Position, ihre Tätigkeiten oder ihre Handlungen gekennzeichnet. So können die Zuhörer die Geschichte auf die ihnen bekannten Personen beziehen.

Die meisten Märchen haben neben dem Unterhaltungscharakter auch noch eine moralische Botschaft, die den Zuhörer warnen oder erbauen soll. Sie spiegeln den Moralkodex und die Werte der jeweiligen Zeit wieder und scheuen daher auch nicht vor grausamen Maßnahmen zurück, die in der heutigen Zeit nicht mehr als adäquat empfunden werden. Trotzdem erfreuen sich auch die klassischen Märchen nach wie vor großer Beliebtheit und werden immer noch gerne erzählt.

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.