Belohnungen für Kinder

Belohnungen für Kinder Kleine und große Belohnungen sorgen für neue Motivation. Das geht Erwachsenen ebenso wie Kindern und gerade die Kleinen kann man mit einer Belohnung schnell motivieren, auch wenn die nächsten Versuche beim Radfahren oder Schreiben noch so schwer fallen.  Doch wie sollte eine Belohnung aussehen und wann wird es vielleicht zu viel des Guten? Dazu muss man die verschiedenen Altersklassen unterscheiden. Kleine Kinder empfinden ein paar Gummibärchen schon als nette Belohnung, wenn sie nicht täglich darüber verfügen können. Sind die Naschereien nicht immer zugänglich, schafft man mit einer geringen Menge also kleine Motivationshilfen, die von Kindergartenkindern gern akzeptiert werden. Doch natürlich sollten Süßigkeiten nicht nur als Belohnung dienen und ab und an auch grundlos in kleinen Mengen gereicht werden.

Werden die Kinder größer, wachsen natürlich auch die Wünsche und eine Handvoll Gummibärchen wird keinen Drittklässler mehr zu Höchstleistungen anspornen. Hier dann eine ganze Tüte Bonbons zu reichen, ist keine dauerhafte Motivationsmöglichkeit und führt zudem zu gesundheitlichen Schäden. Auch die Gelegenheiten für Belohnungen verändern sich im Laufe der Zeit, denn selbständiges Zähneputzen gehört irgendwann zum Alltag und auch andere alltägliche Leistungen werden bei größeren Kindern nicht mehr extra belohnt. Trotzdem sollten auch größere Kinder lernen, dass Anstrengungen sich lohnen und  es für gute Leistungen auch eine Belohnung gibt. Geld, kleine Geschenke, eine Ausgabe vom Lieblingscomic oder ein Kinobesuch können hier viel ausrichten und oft wünschen sich die Kinder einfach nur mehr Zeit mit ihren Eltern. Ein Spielenachmittag oder der gemeinsame Besuch im Zoo sind Belohnungen, die dauerhaft motivieren und je mehr Zeit die Eltern für ihre Sprösslinge aufbringen können, desto motivierter wird der Nachwuchs meist. Auf verschiedenen Gutschein-Seiten finden Eltern eine Form der Belohnung, die vor allem den größeren Kids Spaß bringt. Sie können mit einem Gutschein innerhalb eines bestimmten Rahmens in einem Online-Shop einkaufen und sich so aussuchen, was am besten gefällt.

Bitcoin.de-Preis

Oliver Schmid

Oliver Schmid

Redakteur bei digitalinstitut.de
Mein Name ist Oliver Schmid, ich lebe und arbeite in Friedrichshafen (Bodensee). Ich bin Online Marketing Enthusiast und Internet-Unternehmer seit 2009.
Oliver Schmid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.